Rettet die Kampenwand

Petition „Rettet die Kampenwand!“ – heute noch unterschreiben!

Liebes VzSB-Mitglied, sehr geehrte Damen und Herren,

wie mehrfach in Funk und Presse berichtet, hat das Landratsamt Rosenheim den Ausbau der Kampenwandbahn genehmigt. Gegen das Vorhaben hat sich ein breiter Widerstand formiert. Über die Hintergründe hat der Verein zum Schutz der Bergwelt auf seiner Website https://www.vzsb.de am 6.8.2021 ausführlich informiert.

Federführend hat nun der BUND Naturschutz in der letzten Woche Klage gegen den neuen Bescheid eingereicht. Um diese Klage zu unterstreichen, wird morgen, Donnerstag, den 4.8.2022, das Ergebnis der WeAct-Petition „Rettet die Kampenwand!“ dem Landrat übergeben.

Sie können heute noch die Petition unterstützen!

https://weact.campact.de/petitions/rettet-die-kampenwand

Zahlreiche Vereine und Initiativen wie der Verein zum Schutz der Bergwelt und die BI „ Rettet den Chiemsee“ unterstützen die Klage tatkräftig. Wir alle sind uns einig, dass die unnötige Zerstörung der Natur verhindert werden muss. Hier geht es um die Kommerzialisierung der Berge mit Event- und Gastronomietourismus. Dies zeigt sich auch wieder bei dem jetzigen Genehmigungsbescheid. Hier werden z.B. an 65 Tagen Sonderfahrten in den Sommermonaten bis 1:30 Uhr in den Morgen genehmigt (d.h. Gastronomiebetrieb bis in den Morgen jedes Wochenende) und dies ausschliesslich für den Besuch der Sonnenalm (Besitzer ist der Betreiber). Der Neubau der Bahn für diesen Gastronomietourismus soll auch noch mit Millionen Euro aus Steuergeldern gefördert werden. Dies ist unverständlich. Dieser Wahnsinn muss gestoppt werden. Jeder, der in letzter Zeit mal auf der Kampenwand war, kann die Initiative verstehen, wenn er dort die jetzt schon stattgefundenen Veränderungen sieht.

Der Widerstand und die Unterschriften der laufenden Petition haben aber auch einiges im Bewusstsein der Verantwortlichen bewirkt. Dies sehen wir an dem neuen Bescheid:

Unsere/Eure bisherigen Erfolge:

–          Der Transport von Mountainbike auf die Kampenwand mit der

Bahn ist gemäß neuem Bescheid nun zu unterlassen.

–          Weiterhin wurden die beantragten Sonderfahrten von an 200

Tage bis 3 Uhr morgens auf 65 Tage bis 1.30 Uhr morgens reduziert.

Kurz vor der Übergabe erhöhen wir noch einmal den Druck: Beteiligen Sie sich an der Petition!

Und teilen Sie die Kampagne auf Facebook, Whatsapp, Twitter oder per E-Mail – so kommen auf den letzten Metern noch viele neue Unterschriften dazu!

Der Verein zum Schutz der Bergwelt unterstützt die Bügerinitiative Rettet die Kampenwand.

Die Bügerinitiative Rettet die Kampenwand hat diese Petition auf WeAct gestartet!

Mit freundlichen Grüßen

Rudi Erlacher

Geschäftsführender Vorsitzender

Verein zum Schutz der Bergwelt e. V.

Anni-Albers-Str. 7

80807 München

Tel.: 0049 / (0)89 / 14003-649

Fax: 0049 / (0)89 / 14003-8182

E-Mail: info@vzsb.de

Homepage: www.vzsb.de

Gem. § 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz wird der Nutzung und Übermittlung der in dieser E-Mail enthaltenen Daten für Werbezwecke oder für Markt- und Meinungsforschung widersprochen.

Suchen und Finden
Kategorie suchen
eMail-Verteilung abonnieren
Newsletter und/oder Rentiere-Info abonnieren - bitte Themen-Häckchen entsprechend bearbeiten
Aktuelles – neueste Beiträge