Quer durch Bolivien

26.05.2021Quer durch BolivienKarl-Heinz Drechsel

Im Mai berichtet uns Karl-Heinz Drechsel in einem Videofilm von seiner Reise im Sommer 2014. Seine Freunde Karin und Peter und seine Frau Kerstin und waren mit ihm für 4 Wochen in Peru und Bolivien unterwegs. Dieser Vortrag beinhaltet Bolivien, den zweiten Teil der Reise. Zunächst fliegen sie von Cusco nach La Paz, von dort weiter nach Uyuni. Sie besichtigen den Lokfriedhof und fahren durch die Salar de Uyuni, der größten Salzpfanne der Erde. Die Rückfahrt nach La Paz führt anschließend mit dem Bus nach Copacapana am Titicacasee. Mit dem Boot geht es weiter auf einer Trekkingtour zu den Ursprüngen der Inkakultur auf der Isla del Sol. Zurück in der Hauptstadt fahren sie anschließend mit einem Kleinbus zum Pass La Cumbre auf über 4500 m, mit dem Mountainbike geht es dann auf dem Camino de la Muerte (Death Road) über 80 km durch alle Klimazonen Südamerikas hinab an den Rand des Amazonsbeckens nach Coroico. Abschließend steht am letzten Tag eine Bergtour in der Nähe des Huayna Potosi zum Charquini auf über 5000 m auf dem Programm. Mit einmaligen Erlebnissen kehrt die Gruppe wieder nach Hause.

Karl-Heinz-Drechsel-Bolivien
Suchen und Finden
Kategorie suchen
eMail-Verteilung abonnieren
Newsletter und/oder Rentiere-Info abonnieren - bitte Themen-Häckchen entsprechend bearbeiten